Google Website Translator Gadget

Donnerstag, 17. April 2014

Frohe Ostern

Noch ist es zwar nicht so weit, noch ist nicht Ostern, aber am Sonntag dann.
Dekoriert habe ich natürlich auch - aber eher spärlich. Irgendwiefinde ich meine eine Kiste nicht. Tzz...
Liegt vielleicht daran, dass ich immer noch kein Licht in meinem Keller habe. ;o)



Hier und da findet man aber was Österliches.


 Und frühsommerliches, wie die Tilda-Erdbeerchen.



Noch mal ein bißchen Ostern. Mit Eierchen und Tilda-Häschen.
 

Und im Hintergrund mein Osterstrauß.


Habt ihr es bemerkt? Viele Röschen, oder? Heute hab ich auf dem Markt 3 Bund gekauft. Beim "Blumenholländer".
Leider gab es keine Tulpen mehr, aber ich freue mich auch an den Röschen.

 

Und die hab ich auch überall verteilt. Wie ihr seht.... ;o)
So, und nun wünsche ich euch ein schönes Osterfest!
Genießt die Zeit mit euren Lieben!!! 
Bis bald.

Samstag, 12. April 2014

Eierlikörkuchen

Hallo Ihr Lieben,

ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zum Blumensträußchen und den Eierchen und dem Topf- ja, es war ürbigens Serviettentechnik. ;o) Leider kann ich nichtso gut malen...

Heute hab ich den Eierlokörkuchen aus dem Buch "SommerFrische" gebacken. 
Der hat mich so angelacht und als ich ihn neulich bei Eva "woanders" gesehen habe, wußte ich, dass ich den unbedingt mal nachbacken möchte.
Ich hatte noch Eierlikör (ich glaube, die Flasche ist schon mit hierher gezogen...), der musste weg.





Da das Rezept aus dem Buch stammt, weiß ich nicht, ob ich es hier veröffentlichen darf?
Aber das Buch ist verlinkt und absolut lohnenswert zu kaufen. Ich glaube, die liebe Dana war es, die das Zuckerstück als erste entdeckt hat?




Nach wie vor vermisse ich meinen Garten und mag esüberhaupt nicht, hier so an die Wohnung "genagelt" zu sein, aber ich denke, es kommen andere Zeiten und irgendwann eine andere Wohnung...

Genießt die Sonnenstrahlen!
:o)

Dienstag, 8. April 2014

Ein neues Zuhause für Ingrid und andere hübsche Sachen.

Hallo Ihr Lieben,

na da bin ich ja erstaunt - und erfreut! - dass ich euch auch noch was beibringen konnte mit den Abrissgläsern. :o)

Schon am Wochenende hab ich festgestellt, dass Ingrid ein neues Zuhause bruacht. Wisst Ihr nicht wer Ingrid ist???
Ingrid heißt meine Lieblingsgeranie (und die einzig überlebende) und sie hat immer so schön geblüht, aber der Topf war zu klein.
Also bin ich gestern in den Baumarkt gefahren und hab stinknormale Blumentöpfe gekauft. (2 - einen in Reserve. ;o)) 
Ich hab ihn natürlich nicht so gelassen....


Den Untertelle hatte ich neulich schon beim Schweden mitgenommen.
Ingrid darf sich jetzt erst mal mit dem neuen Heim anfreuden.

Neulich hab ich euch doch die Nettigkeit aus dem Hasenhäuschen unterschlagen... Tzzz...
Heute zeige ich sie euch. 


Die süße kleine Garnrolle war dabei, und die kleine Gießkanne und das süüüüße Ei!!!
Und Schoki, die ist aber leider nicht mehr da... Upps.


Danke nochmal, liebe Diana!!! :o)

Heute war ich bei der Kosmetik - ich musste endlich mal meinen Gutschein von Weihnachten einlösen - und da hab ich in der Parfümerie sooo zauberhafte Eierchen gefunden.
Guckt mal.



Und auf dem Rückweg hab ich heute noch selbst einen Blumenstrauß geschenkt.
Ich finde ihn so schön und die Floristin hat ihn erst für mich gebunden - mit den Blümchen, die ich mir ausgesucht hab.
Er steht jetzt in meiner "neuen" alten Blumenvase vom Trödelmann.



Man muss sich ja auch mal was Gutes tun.
Bis dahin, Ihr Lieben!!!

Sonntag, 6. April 2014

Kleine Schönheiten

Huhu Ihr Lieben,

ich freue mich, dass euch das Rezept und das Kästchen so gut gefallen haben!!! :o)
Ich hab mich übrigens schweren Herzens entschieden das Kästchen zu verkaufen...

Nebenbei hab ich beim Trödler noch andere hübsche Dingelchen gefunden.
Zum Beispiel diese "Abrissgläser". 
Wußtet Ihr, was das ist?
Ich musste erst mal Dr. google fragen. :o)
Sie sind mehr als 150 Jahre alt!!! Und noch mundgeblasen und handgefertigt. 
Sie wurden "abgerissen"vom warmen Glas und haben am Glasuntergrund einige Dellen und Unebenheiten - für die, die es auch nicht wußten.

Ich finde sie sooo hübsch!







Und damit sie ein Plätzchen haben, hab ich noch ein kleines Tablett dafür gestrichen. Bzw. zwei. Eins davon ist auch in meinem Shop gelandet.
Und ich hab euch immer noch nicht gezeigt, welche Nettigkeit mich erreicht hat. *schäm*
Aber das mache ich beim nächsten Mal - versprochen.

Habt einen kuschligen Abend!!!

Freitag, 4. April 2014

Ist da jemand???

Hallo Ihr Lieben,

momentan frisst mich der Alltag auf hier Zuhause und ich hab es schon seit Tagen nicht geschafft hier vorbei zu schauen...
Aber heute, da kommt ein Post. ;o)
 Ein Archivbild von einem Abendessen letzte Woche schicke ich euch. 
Gerollte Wraps mit Ruccola, Lachs und *Brunch. Totaaal lecker!!!


 Das Rezept ist eigentlich ein Partyrezept und stammt von der Freundin meiner Freundin - ihr versteht?!? 
;o)

Ihr bestreicht die Wraps mit *Brunch Paprika/Peperoni und legt großzügig Ruccola darauf und anschließend geräucherten Lachs. Dann rollt ihr alles zusammen und schneidet es in "mundgerechte" Stückchen. 
Da meine Große Vegetarierin ist, hab ich auch ein paar mit Paprikastreifen (die mit dem "rot" drin) und nur Ruccola gemacht
Die waren -schwuppdiwupp- weg. :o)

Ich hab übrigens auch genäht. Das "Projekt" hab ich schon vor über zwei Jahren angefangen und es jetzt beendet.. :-O



 Ein "Patchworkkissen".
Ich bin jedenfalls doch ein wenig stolz auf mich! :o)

Und noch etwas hab ich gewerkelt... 
Eine olle Holzkiste hab ich für 1€ beim Trödler gefunden.
(Heute ohne "Vorher"Bild)

Und das ist daraus geworden.


Hmm... Problem ist nuuuur.... Ich weiß nicht, ob ich sie behalte??? *kicher*

So, nun bin ich wieder weg...
Bis bald, Ihr Lieben!!!


Sonntag, 23. März 2014

Ist etwa schon wieder Sonntag?

Hallo Ihr da draußen in der weiten Welt,
ist heute tatsächlich schon wieder Sonntag???
Hmm... Unverkennbar. 
Früher gehörten Sonntage zu meinen Lieblingstagen. Seit ca. zwei Jahren nicht mehr, da unsere Patchworkfamilie dann für 5 Tage wieder mal nicht komplett ist. 
Aber das gehört nun mal dazu.

Trotzdem haben wir es uns heute richtig gemütlich gemacht. 
Morgens gab es ein "Amerikanisches Frühstück" mit Pancakes und Rührei und Speck für die "Männer".
Und danach habe ich einen Kuchen aus dem wunderschöenn Buch "Zimt, Zucker und Liebe" nachgebacken. 
Ich hab ihn etwas angewandelt, da ich ihn unbedingt in meiner neuen kleinen Form vom Kaffeeröster backen wollte.

 

Obenauf ist auch eine Creme und kein Guß.
Dazu hab ich meinen neuen Tortenheber benutzt, den ich gestern in Dresden bei Claudia gekauft habe. 
 (Und die süße Celine White-Serviette - der Herzensmann fragte ob das ein Taschentuch ist. Tzzz!)
Leider war es schon kurz vor zwölf, und ich wollte sie nich tum ihren Feierabend bringen, hätte zuu gern noch länger gestörbert... Hach...




 Letzte Woche habe ich noch diesen ollen Übertopf vom Schweden aufgehübscht. 
Er stand immer im Bad, aber die Pflanze, die darin war, ist eingegangen.
Jetzt wohnt erst mal das Basilikum drinnen.

 


Bißchen Masking Tape drumherum und ein paar Stoffklebebuchstachen - fertisch.

Jetzt fängt es zu regnen an... 
Dann lege ich jetzt mal meine Füße hoch und schnorchele durch eure Blogs. :o)
Bis bald!

Mittwoch, 19. März 2014

Die schönen Seiten des Lebens...

Hallo Ihr Lieben,
Ganz vielen lieben Dank für eure lieben und warmen Worte!!!
Es ist schön zu wissen, dass man irgendwie nicht allein ist...
Dafür bekommt ihr ein paar Blümchen aus meiner Küche. :o)



Nun zu den schöneren Dingen  - denn wir wollen uns ja nicht unterkriegen lassen... ;o)

Ich habe heute Post aus der Schweiz bekommen, von der lieben Rosamine.





Ich habe nämlich gewonnen und dieses schöne Schildchen war mein Hauptgewinn. :o)
Dabei waren noch sü0e Cupcake - Ausstecherchen und Schweizer Schoki. 
Danke nochmal Rosaminchen!!!
Hab mich sehr gefreut! :o)

Nebenbei hat mich heute noch andere liebe Post erreicht, das zeige ich euch aber erst im nächsten Post. 

Neben den Pilzchen habe ich auch eine Eule gesägt. 
Ich wollte mal was neues in meinem Shop.
:o)


 
 Da hing sie erst mal. 
Zack bumm - hängt sie jetzt über dem Bett meiner Jüngsten... ;o) 
Aaaaaber ich kann ja für Nachschub sorgen. 

So und nun schlaft schöööön!!! 
Bis bald!