Google Website Translator Gadget

Montag, 27. September 2010

Rezepte und Regen

Guten Morgen, Ihr Lieben! 

Ist es bei Euch auch so scheusslich draußen??? Uah... Regen, Regen, Regen.
An sich mag ich das Wetter wenn man es sich gemütlich machen kann, aber wenn man morgens raus muss, finde ich das nicht so schön!
So sah es eben aus...


Heute komme ich auch endlich mal dazu die Rezepte zu posten. Im Moment muss ich über den (Dienst) Computer meines Mannes schreiben, denn ich (Dämliche) bin über das Ladekabel von meinem Laptop gestolpert und habe es fein säuberlich vom Ladekabel getrennt... 
Das Kabel ist durchgerissen, es hing am Tischbein fest. Wieder mal typisch für mich.

Kürbissuppe:
1 Zwiebel,
2 Kartoffeln,
1/2 Hokkaidokürbis
1/2 Knolle frischer Ingwer
100ml Sahne,
1L Brühe

Die Zwiebeln klein schneiden, in Butter andünsten, nach und nach alle Zutaten hinzugeben und ein paar Minuten mitdünsten.
Mit Brühe aufgießen und 15min kochen lassen.
Anschließend die Sahne hinzugeben und pürieren.
Mit Creme fraiche oder Saurer Sahne servieren.

Pflaumenknödel:
200g Quark,
1Ei,
50g Butter,
150g Mehl,
1 Msp. Salz,
1 EL Zitronensaft,
(wer mag 50g Honig o. Zucker)
8 Pflaumen

 zum Schwenken:
50g Butter, 80 g Semmelbrösel  und 2 EL Puderzucker

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, diesen 30min stehen lassen.
Anschließend Klöße daraus formen und die Pflaumen in Teig hüllen.
 Knödel in kochendes Salzwasser geben und 10 min im nicht mehr kochenenden Wasser ziehen lassen.
Semmelbrösel und Butter in der Pfanne zergehen lassen, die Knödel darin schwenken.
Mit Puderzucker bestreuen (wer mag).



 
Habt einen kuschligen Tag!!!
Bis bald, 
Eure Juliane

Kommentare:

  1. Ich trau`s mich ja gar nicht sagen... Aber bei uns scheint gerade die Sonne!! Es ist zwar saukalt, aber die Sonne lacht:))
    Das mit Deinem Ladekabel ist ja wirklich Pech. Aber gottseidank hast Du ja "Ersatz" gefunden:))
    Dein letztes Bild sieht suuuper aus! Diese "Häuschen" sind ein Traum!!
    GGGGLG und einen schönen Tag,
    Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juliane!
    Danke für die Rezepte! Die Kürbissuppe werde ich noch diese Woche ausprobieren!
    Hier bei uns regnet es auch - und stürmt - werde mich dick einpacken müssen, wenn ich zur Arbeit fahre;-)
    Lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. oh super rezepte, ich werd die kürbissuppe sicher mal ausprobieren. *leckaaa*

    bei uns kämpft sich die sonne gerade ein bissl durch, aber es ist trotzdem kalt und ein wenig windig.

    eine schöne woche,
    melanie

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Juliane, witzig ich habe heute auch den Istzustand vor meinem Haus geknipst. Es ist einfach richtig ungemütlich draußen und nur mit Heißgetränken kann man es innen in sich drin gemütlich haben.
    Liebe Grüße von Rosine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Juliane,
    ach ja, so sieht es bei uns draussen auch aus....und ICH musste raus. Nun trocknet die Hose erstmal und ich gönn mir einen Kaffee und ne Bloggerrunde.
    Vielen Dank für das Kürbissuppenrezept. So eins suche ich schon lange und werde es gleich ausprobieren.
    Dein Blog gefällt mir auch gut und ich komm bestimmt mal wieder vorbei.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Juliane,

    igitt ist es bei euch scheußlich... wahrscheinlich auch saukalt oder?!?! Bei uns scheint heute die Sonne... ich pack dir ein paar Strahlen ein und schick sie dir;-)) Dein Gewächshäuschen sieht aber schön aus mit den Kerzen drin... und danke für die Rezepte... hab zwar die gleichen... aber dafür weiß ich jetzt was ich heute koche ;.)) ... Montags komm ich immer so schwer in die Gänge... aber dank deiner Hilfe werd ich jetzt gleich zum Einkaufen gehen...
    Wünsche dir trotz Mistwetter eine schöne Woche und schick gaaaaaanz liebe Grüße mit Sonnenstrahlen, Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Juliane,
    ich schreib nur ganz schnell, denn ich bin in der Schule, aber es ist gerade recht ruhig:)
    Bei uns scheint die Sonne aber ich sitz ja auch drinnen und kann sie auch nicht richtig genießen.
    Bei dir ist es drinnen auch schön gemütlich - oh du hast auch dieses wunderschöne Gewächshaus. Das find ich soo toll.
    Vielen Dank für die Rezepte. Ich glaub ich mach die Knödel am Mittwoch zum Kaffee, das kommt meine Schwester und meine Mutter zu Besuch.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmmmm, Kürbissuppe mit Ingwer.. das ist ja eine tolle Idee :O) Danke für den Tipp! Ich schick Dir superliebe Grüße, Angelina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Juliane,

    ich liebe Pflaumenknödel ... meine Mutter macht die immer nach dem Rezept meiner Oma aus Kartoffeln. Da traue ich mich nicht dran, aber Deins probiere ich mal aus.
    Und jetzt finde ich endlich Zeit, mich bei Dir zu bedanken ... Du bist ja eine Liebe. Danke, danke, danke ... ich drück' Dich. Das war doch wirklich nicht nötig, aber ich habe mich ganz dolle gefreut.

    GGLG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Juliane,
    ...oh bei uns ist es auch so schrecklich!!
    Mußte den Anhänger ausräumen vom letzten Gartenmarkt...bei dem Wetter keine Chance!!
    Danke für die leckeren Rezepte!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hi Juliane.
    Hm sind ja lecker deine Rezepte.Die Pflaumenknödel werde ich nach kochen,aber auch die Kürbissuppe.Schöne Woche wünsche ich dir.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliane,

    danke für Deine leckeren Rezepte.
    Werde sie mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    lady-lila

    AntwortenLöschen
  13. Hej Juliane,

    hihi. Nicht böse sein, aber ich finde es lustig... mit dem Kabel... es passiert mir ständig, dass ich an Kabelzeugs hängenbleibe und mich fürchterlich ärgere - über mich...

    Gut, dass es auch anderen passiert.

    Vielen Dank für Deine Rezepte. Ich habe neulich schon die Bratapfelmarmelade von Nora gemacht. LECKER!!!!

    GGLG Katja

    P.S. JAAAAA. Hier regnet es auch bzw. ist dunkelst bewölkt....

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Juliane,
    das mit dem Laptop-Kabel hätte ich sein können.....bei mir hätte mich allerdings kurz vorher noch Göga auf`s Kabel aufmerksam gemacht...:-))
    Lieben Dank für die Rezepte.......es ist ja jetzt die richtige Zeit für solch eine leckere Kürbissuppe!!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Juliane,
    wie beruhigend zu wissen, dass nicht nur ich gerne über Kabel stolper ;o)
    Vielen Dank für die Rezepte, wird garantiert nachgekocht.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  16. Hhhhhh... das Pflaumenknödelrezept probiere ich bestimmt auch mal aus. Danke, für das leckere Rezept.

    Dir einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Juliane,
    Du hast recht, das Wetter ist so schrecklich, so daß man sich zu Hause am liebsten einigeln möchte. Geht mir ganz genau so.

    Herzlichen Dank für die tollen Rezepte!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  18. Bei uns regnet es auch schon den ganzen Tag und ich finde das Wetter zum ko....
    Und was machst Du nun ohne Kabel, kann man so ein Kabel denn einzeln nach kaufen? Wäre ja sonst blöd.

    Vielen Dank für die Rezepte.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Juliane,
    hier ist es noch gar nicht Tag geworden...nur Regenverhangen und grau. War grad noch mit Töchterchen beim Arzt, Seitenstrangangina, na toll!
    Danke, dass du das Rezept gepostet hast, vielleicht schaff ich das Süppchen ja noch vor dem Winter ;O))
    Hab einen gemütlichen Abend,

    ღallerliebste Grüße und drück dich feste,
    Tini

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Juliane,
    ich dacht auch immer, dass die Boos Zierkürbisse sind. Aber ich hab vor kurzem bei unserem Kürbisfest gesehen, dass die zu den Speisekürbissen gehören. Gegessen hab ich aber noch keinen:).
    Catherin hat mir geschrieben, aushöhlen, füllen und garen.
    Wenn ich anfange weihnachtlich zu dekorieren, werden wir die Herbsdeko aufessen, ich werde dir dann berichten.
    Ganz liebe Grüße, ich drück dich.
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Juliane, was machst du für Sachen das arme Kabel ;) Ich hoffe du hattest heute auch wieder besseres Wetter und Sonnenschein. Schönen Abend dir und liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Oh meine Süsse.. nein das ist nicht nur für dich typisch.. solche Dinge passieren mir auch ;O))
    wir sind zwei so Nudeln gel?? hi hi...
    ach danke für deine super tollen leckeren Rezepte...
    werd ich mir notieren..
    ggggggggglg und ein dickes Bussal Susi

    AntwortenLöschen
  23. Hi Juliane,
    mmmmmmmmmh ein Menü ganz nach meinem Geschmack, Ingwer in Kürbis hab ich noch nie gemacht, wär aber einen Versuch wert, machts ein wenig scharf oder, was ich aber eh gerne mag.
    Es war zwar Sonne heute, aber kalter, stürmischer Wind, brrrr des ist nicht meine Jahreszeit, ich habs lieber warm.
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Juliane,
    danke für die tollen Rezepte. Meine Kürbissuppe mache ich fast genauso, aber keinen Ingwer, dass mögen meine Lieben nicht.(o; Danke auch für Deinen lieben Kommentar. Das klappt bestimmt mit dem Kranz. Es ist gar nicht schwer, immer darauf achten, dass man über den Draht wieder etwas Grünes darauf legt. So sieht man ihn nicht.
    Schönen abend
    Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Juliane,

    bei uns regnets auch in Strömen. Alles ist nass und kalt!
    Ja, wir mußten Schuhe besorgen für meine Mutter. Das ließ sich nicht mehr aufschieben. Wenn man bei uns nur in der Stadt unterwegs ist und zentral parkt, geht es ja noch, weil vieles überdacht ist. Trotzdem unangenehm.

    Oh, ein kleiner Einblick ... wo ist denn da die "antike" Mauer?

    Ist ja ärgerlich mit Deinem Kabel. Ich habe hier auch (noch) so eine Kabelei. Aber mein Notebook wird wie ein PC genutzt. Ich nehme es also kaum irgendwo anders mit hin. Von daher werden all die Kabel (u.a. auch zu 2 externen Festplatten, Drucker, Scanner, die da angeschlossen sind) bald in Kabelkanäle verlegt. So ist alles schön ordentlich und man kann sich nicht mehr verfangen.

    Oh, das ist schön, mit den Rezepten! Wo ich ja nochmal Kürbissuppe machen wollte. Mit Ingwer habe ich es noch nie ausprobiert.

    Hach und Dein Gewächshäuschen ... irgendwo habe ich nochmal ein ähnliches gesehen, aber eben doch nicht DAS - es hatte obendrauf noch so einen Aufsatz ... sieht süß aus mit den Lichtern und Baby Boos drinnen.

    Ich wünsch' Dir was - hoffentlich hört es bald wieder auf zu regnen. Und das mit Blogger ist auch ärgerlich. Im Augenblick geht das Kommentieren ja halbwegs wieder. Aber öfter erscheint die Meldung, daß der Service unavailable ist ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Juliane,
    ...das beleuchtete Gewächshaus ist ein Hit, so richtig passend zum Herbst !!!
    Sei liebst gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  27. Guten Abend,
    Juliane,

    ja, sowas köönte mir auch passieren...gut wenn es da noch Ersatz im Haus gibt...
    Und Deine Rezepte klingen köstlich....

    Hab noch einen gemütlichen Abend,

    ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  28. Hallo!!!
    Bin gerade ma durch deinen Garten gestolpert und find es hier(trotz Regenwetter) sehr schön und gemütlich. Ich würde gerne öfters kommen.
    Gruß Mummel

    AntwortenLöschen
  29. Hej Juliane,

    hihi. Ich nochmal...

    Du hast geschrieben, dass Du Dich erschrocken hättest, wenn Du das Geschenk aufgemacht hättest und Dich einer anguckt...
    Weißt Du, was mein Wunscherfüller gesagt hat, als er die Bilder im Post sah? "Hast Du eine Leiche fotografiert?"

    So hatte ich das noch gar nicht gesehen... will ich auch gar nicht.

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  30. hallo juliane!
    sollte ich mal wieder lust auf einen puschelbesen verspüren, wende ich mich vertrauensvoll an dich. okay? und bis dahin versuche ich mich an deinem so lecker klingenden pflaumenknödel-rezept. mir läuft schon das wasser im munde zuammen… (sabebr)
    die kürbissuppe mache ich ähnlich, ich schnippele bloß noch einen apfel dazu - versuch's mal, das schmeckt voll lecker!
    bis dahin einen wunderschönen dienstag (bah, ist das ein schmuddelwetter…) und gar allerlieblichste dette-grüße.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Juliane,
    jetzt hab' ich ihn wieder, den Link für die Baby Boos - man kann sie essen - hatte ich bei mir schon von geschrieben ...

    http://www.kuerbismuseum.de/Speisekuerbisse/Pepo/Baby_Boo/baby_boo.html

    Liebe Grüpüße - hier krisselt der Regen schon den ganzen Tag wieder so ganz fein vom Himmel ;-)
    Sara

    AntwortenLöschen
  32. Hej Juliane.
    Thank you very much for your greeting.
    I'm glad that you find my blog :-)
    I'm looking forward to follow your blog.

    Line

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Juliane!
    Danke für die tollen Rezepte!
    Klingt seeehr lecker!
    Bei uns regnets leider auch die ganze Zeit schon *bäh*

    Liebe Grüße
    Nicole

    P.S. Ich hoffe du hast groooooße Kürbisse gefunden :-)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Juliane,
    dachte gerade du schreibst über mich ;-)) denn das mit dem Kabel hätte ich sein können! HIer ist das Wetter auch scheußlich, daher sind so tolle Rezepte mehr als willkommen :-))))))Lieben Dank! Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Liebes Julchen.. schreibst du mir mal schnell ne Probemail...
    ich find deine Emailadresse nicht..
    Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  36. Irgendwie kann ich dir nicht antworten ;O( da kommt so ein Fehler Demon.. oder so ;O)

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Juliane!
    Ich habe gerade Deinen Kommentar auf meiner Seite gelesen. Ich bin so gerührt! (Ich habe jetzt wirklich Pipi in den Augen:))
    Vielen Dank dafür!
    Schön, daß es Dich gibt!!!
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du da bist! Vielen lieben Dank für deine lieben Worte!