Google Website Translator Gadget

Samstag, 15. September 2012

Gebacken...

...hab ich heute mal. Nämlich einen Zwetschgen-Streuselkuchen.
Wir haben einen Pflaumenbaum im Garten, der jedes Jahr auf's neue riesige Pflaumen trägt. 
In den ganzen Jahren hing er (bis auf ein einziges Mal) jedes Mal rappelvoll. 


Nur die Backform müsste rot sein. *lach*


Hier das Rezept für alle, die ihn nachbacken wollen.

20g Hefe
100ml lauwarme Milch
275g gesiebtes Mehl
70g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
60g Butter
1/2 TL Zimt
25g gemahlene Mandeln
Vanillemark
1,2 kg Zwetschgen

1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen. 250g Mehl mit 35g Zucker, Ei, Salz und 35g Butter zu einem Teig verkneten.
An einem warmen Ort bis auf die doppelte Teigmenge gehen lassen.
 2. Für die Streusel Zimt, je 25g Butter, Zucker und Mehl, sowie Mandeln und Vanille verneten.
Zwischen den Händen zu Streuseln reiben.
3. Zwetschgen waschen, teilen, Kerne entfernen.
4. Teig kneten, weiter 10 min gehen lassen, in eine Runde Backform geben und mit Pflaumen belegen, danach die Streusel darauf verteilen.
5. Teig weitere 15 min gehen lassen. Dann bei 220°C auf mittlerer Schiene 35min backen.


(Gesehen in der "Schrot&Korn")

Eigentlich bin ich nicht soooo der Pflaumenkuchenfan, aber der ist wirklich sehr lecker!!!

Ach ja: Viele von euch haben es erkannt, wir waren in Dänemark. Genauer gesagt in Blavand. :o)
 
 
 
PS.
Und an die "liebe Familie oder Nachbarschaft":  Der Teil, der Familie, der mir am Herzen liegt, würde so einen Müll, wie diesen anonymen Kommentar gar nicht schreiben (schon gar nicht mit Satzzeichen- und Rechtschreibfehlern...) und auf Nachbarn, die mir so etwas schreiben, kann ich gern verzichten!
Was ich wo und worüber schreibe, ist einzig allein meine Sache.
Nur mal so am Rande...

Kommentare:

  1. Mmmmhh...dein Kuchen sieht ja lecker aus.
    Bei uns sieht es dieses Jahr nicht so gut mit der Zwetschgenernte aus....unser alter Baum hat nur ganz wenige.
    Deine Green Gate Tassen sind übrigens auch sehr schön ;-)
    Wenn du Lust hast schau doch auch mal bei mir vorbei....ich habe gestern meinen ersten Post geschrieben ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott Jule, ich bin absolut entsetzt!!! Wäscht jetzt jemand ganz Feiges bei dir seine schmutzige Wäsche? Und dann nicht mal öffentlich. Du weißt ja, wie blöd solche Weiber sind! Meine Schwester erträgt "ihre" auch täglich. Lass dich dadurch nicht abschrecken! Wir lieben dich so wie du bist!!! Mit mehr oder weniger Kilos!!!

    Bei leckeren Rezepten wie oben sind die eh schnell wieder drauf!!

    Im übrigen neigt der Schwabe dazu, alles zu verniedlichen! Ich muss mich immer beherrschen nicht 'Hallo Julchen" zu schreiben! Schlimm!

    Einen schönen Sonntag und
    ein liebes GrüßLE von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Och,ich freu mich von dir zu lesen und bei dir gucken zu können!!
    Der Kuchen sieht so lecker aus,ich setz mich mal dazu!!!!
    Danke für deinen Besuch bei mir!!!

    LAß dich bloß nicht unterkriegen!!!!!

    Gaaaaaaaaaaanz liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jule,
    ooohh, wie lecker schaut er aus,der Kuchen...und so ein gemütlicher Kaffeetisch....sehr einladend!
    Hab ein schönes Wochenende und alles Liebe,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Jule,

    ich mag sooooo sehr Pflaumenkuchen, meinen Geschmack hättest du voll und ganz getroffen! Am liebsten mit so dicken Streuseln oben drauf, wie bei deinem Prachtexemplar. Auch bei uns sieht es mit der Pflaumen-Ausbeute nicht allzu gut aus. Mein Papa versorgt mich jedes Jahr mit Pflaumen, aber er hat schon angekündigt, dass es in diesem Jahr nicht viele geben wird. :-( Schade schade!!! Die Sache mit dem Kommentar habe ich gerade erst gelesen. Wie armselig ist das denn??? Da fällt mir nichts mehr zu ein. Die arme arme Person, die das geschrieben hat. Die kann man nur bemitleiden!!! Wenn man so unglaublich dumm ist, kann man Mitleid mehr als gebrauchen!!! :-)

    Lass dich nicht unterkriegen und genieße das Leben!!! :-)

    Ganz liebe Grüße

    von Binele

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Juliane,
    lecker sieht der Kuchen aus...ich mag Pflaumenkuchen sehr gerne, werde mir das Rezept direkt mal merken. Hab das mit dem anonymen Kommentar auch gerade erst gesehen. Da fehlen mir echt die Worte, wie unverschämt manche Leute sind. Lass Dich davon bitte nicht runterziehen!!! Drück Dich mal.
    Liebe Grüße
    Ira

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jule, das Rezept vom Pflaumenkuchen ist schon bei mir gespeichert. Gibt es demnächst....!Hmmmmmmm, mit Streusel, leeeeeeecker!
    Solch anonyme Kommentare "liebe" ich. Sollen sie sich doch richtig outen. Feige!
    Ärger Dich nicht so, hast ja uns.
    Ich grüße Dich ganz lieb und wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Juliane
    Ich liebe den Streusel fast mehr als das untere Teil!!!! Ich könnte von Streusel leben........Aber das geht ja dann doch nicht, gell!
    spass beiseite: Dein Pflaumenkuchen sieht sooo lecker aus, da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen!
    Und - es lohnt sich nicht, nur eine Sekunde Energie zu verschwenden für so primitive Menschen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jule,
    Dein Kuchen sieht super lecker aus, mmh. Ist diese tolle Backform denn hitzebeständig? Sie sieht toll auch, vor allem in Grün. Ich liebe Grün!!!
    Bitte lasse Dich durch den dummen Kommentar nicht unterkriegen. Es gibt immer wieder dämliche Leute, ignoriere sie einfach.
    Dir auf jeden Fall noch ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ach mein Julchen,
    ärgere dich nicht mehr! Dein Kuchen sieht megalecka aus! Würd jetzt gern vorbei kommen :O)
    Knutscha,
    Tini♥

    AntwortenLöschen
  11. wie lecker mein süsses Julchen.hattest du einen anonymen bösen Kommentar???
    ich kann gar nix sehen .. hast sicher gelöscht oder?? laß dich bitte nicht ärgern.. die oder derjenige sind nur neidisch.. weil du so eine wunderschöne und tolle Frau bist..
    :o) und er oder sie nicht so ein feines Stückchen Kuchen abbekommen :o)
    ich weiß ich rede mich leicht.. ich ärgere mich auch immer wieder drüber..
    deine Bilder sind einfach nur traumhaft.. und ich komm in 10 Min. ist dann noch ein STückchen da???
    9899999999999999989898 bussis dein Suschen :*

    AntwortenLöschen
  12. Bäh jetzt hab ich ihn gefunden.. wie eklig ist das denn??
    mir fehlen grade die Worte Julchen..
    tja.. es ist nicht jeder so hübsch wie unser Julchen..
    daher kann ich den Neid schon verstehn :O))))))))))))
    wir sind alle hier so stolz auf sie...
    :***********************

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jule, vielen Dank für deine wundervollen Bilder...die pünktchengrüne Backform ist perfekt ;O)))! Den Pflaumenkuchen werd ich nächstes Jahr erst nachbacken, dies Jahr hat unser Baum keine einzige Pflaume :O( ! Egal!
    Nochwas... wir mögen dich, so wie du bist, ich glaub da ist wohl jemand neidisch??? Lass dich nicht ärgern, meine Liebe, versprochen?!!! ♥- liche Grüße Annette!

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, ich hab eben bei meinen Schwiegis frischen Pflaumenkuchen gekriegt, ich mag den sehr gerne!
    Viele liebe Grüße aus 9B,
    Jule

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Du Liebe!
    Wenn ich auch soooo ein leckeres Stück Kuchen bekommen, reiche ich Dir fix meine Rot-Weiße Form rüber... Mmmm der Kuchen duftet durch den ganzen Post!
    Liebe Juliane, ärgere Dich nicht - Vollpfosten gibts überall - habe da auch schon Bekanntschaft mit gemacht...! Lohnt sich nicht!! Glaubs mir!!! Ich bin einfach sooo gerne bei Dir zu Besuch und lese mit viel Spaß bei Dir!!!
    Genieß Deinen Kuchen und Dein Wochenende und ich sende Dir ganz viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Juliane!
    Echt übel, so ein anonymer Kommentar... von welcher "Dame" auch immer geschrieben... und Recht hast du, wer will "den" schon zurück??? Soll die Nächste sich mit so einem Exemplar begnügen... meist fliegt sowas der Nächsten ja auch um die Ohren... und bei wahrer Liebe zählen auch keine Äußerlichkeiten...
    Ich würde gar keine anonymen Kommentare zulassen...!
    Laß dich nicht ärgern!
    Viele liebe Grüße sendet dir Angela

    AntwortenLöschen
  17. Sieht sehr lecker aus und wie immer ist das Ganze so wunderschön gestaltet. Hach, dein Geschirr hätte ich auch gern im Schrank ... ;-)
    Und lass dich bloß nicht ärgern. Du hast nichts geschrieben, womit du jemanden bloßgestellt hättest. Das tun hier andere ... Was dir im Kopf rumschwirrt in so einer schwierigen Situation, kannst du auch ganz ohne schlechtes Gewissen in so dezenter Art, wie du es tust, äußern. Die Kommentatorin müsste dagegen eigentlich schon vor dem Spiegel rot werden.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Juliane ,

    der Kuchen sieht sooo lecker aus und Zwetschgenkuchen geht immer ... da würde ich jetzt auch gerne ein Stückchen nehmen !
    Weist Du was wer solche " anonymen Kommentare " schreibt ist einfach nur feige und zu bedauern !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Juliane,
    schön mal wieder was von dir zu lesen...allerdings sind die letzten Zeilen nicht schön!!! Wie kann man echt so feige sein und dann auch noch in deiner Situation. Auf so eine Verwandschaft/Nachbarschaft kann man echt verzichten.
    Das Leben ist sooooo schön und man sollte die kurze Zeit hier auf ERDEN echt genießen und @anonym: Kümmere dich besser um deine Angelegenheiten und kehr vor deiner eigenen Haustür!!!
    Ich umarme dich liebe Juliane und denk an dich!!!
    GGGGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht aber fein aus! Sehr lecker und noch so toll dekoriert! Ich liebe ja diese Farben!

    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Super dejlige stemningsbilleder også er det jo med GreenGate så gør det jo bare mere dejligt :-) Den kage må jeg afprøve ser jo himmelsk ud forsat rigtig dejlig weekend Knus Else
    Har du lyst er du mere end velkommen her på min facebookside https://www.facebook.com/pages/Indretning-og-ideer-i-sommerhusstil/470978859597851 du er meget velkommen til at vise dine fine billeder her til inspiration for de andre samt linke til din blog m.m

    AntwortenLöschen
  22. Hmmm lecker schaut's aus!
    Ohhh diese Bilder aus Dänemark - wunderschön! Ich würd auch so gern mal hin.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Jule!
    Da ich den letzten Post wohl übersehen habe, habe ich lange nix mehr von Dir gelesen!
    Schön mal wieder was von Dir zu hören (lesen).
    Ich hoffe Dir geht es gut!
    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  24. Die Auflaufform ist ja ein Traum!!! Ich habe zwei rote mit weißen Punkten, aber die sind deutlich größer. Wo hast du die her?

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Juliane, oh, das liest sich aber, als wäre er wirklich sehr lecker. Werde ich mal testen. Ich hoffe, Du hast Dich im Urlaub etwas erholen können.

    Diese kränkenden Kommentare, wie muß der Mensch sein, der sowas fertig bringt?

    Sei lieb gegrüßt von der Tina

    AntwortenLöschen
  26. Mh lecker!!
    Ich glaub jetzt im Herbst werd ich auch wieder gaaanz viel backen und ausprobieren...

    Es tut mir so leid, dass du hier mit solchen Kommentaren belästigt wirst!!
    Einfach nur peinlich kann ich dazu nur sagen...
    Aber mach dir keinen Kopf!! Jeder bekommt mal seine Strafe für ein solches Verhalten. Diese Menschen sind wohl mit sich selbst unzufrieden und lassen es an anderen aus. Ich kenne auch so jemanden... Die kommen im Leben nicht weit!!

    Ich schick dir ganz liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  27. Huhuuuu Süsse!

    Lecker, ich liebe Pflaumenkuchen!! -Ach und wie schön das ihr ein paar schöne Tage in Dänemark hattet! Ich war mit meiner Schwester auch ein paar Tage raus, (an der Nordsee) das tat soooo gut! :)
    Und zu diesem anderen Thema: "Oh Mann! Welcher arme Wicht hat es denn bitte sooo nötig sich auf so ein niedriges Niveau herabzulassen, und so einen geschmacklosen Kommentar hier zu veröffentlichen??? Das ist ja mehr als peinlich!!!

    Ich wünsche dir noch einen wunderschöööönen Sonntag-Abend!!!
    Lass es dir gut gehen, und schick mir mal ein Stückchen Kuchen rüber! ;o)
    Drück dich!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  28. Huhu,

    hmmmm der Kuchen sieht aber sehr lecker aus. Ich muss unbedingt auch noch mal einen Zwetschkenkuchen backen, vielleicht ja nächstes Wochenende.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Jule,

    danke für das tolle Rezept :o)

    Ich bin echt entsetzt, wie man auf diese schönen Urlaubsbilder so etwas schreiben kann.. Ich mag deinen Blog sehr gern und würd mich freuen, wenn du wieder öfter schreibst... Lass dich bloß nicht ärgern.

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  30. Ich liebe Zwetschgen-Streusel-Kuchen! :) Hoffe, es geht dir gut!?


    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  31. Liebes Julchen,
    ich lieeeebe Zwetschgenkuchen, hab ich das schon mal gesagt?
    Ich nehme ihn auch aus der nicht-roten-Form *lach*
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  32. Mein liebes Julchen,
    dein Kuchen sieht soooo lecker aus da möcht man am liebsten gleich ein Stückerl haben!!! Hey und du weißt doch noch: du warst meine "Klassenbeste"... fluch ein bisserl auf bairisch... hihihihi... DU kannst das!!!! Und lass dich von solchen Leuten doch nicht ärgern denn die sind es garnicht wert!!!! Du meisterst dein Leben soooo gut und das kann die "madam anonym" wahrscheinlich nicht ab. Bleib so wie du bist, weil WIR mögen dich genauso!!!!
    Ganz liebe Grüße und ein gaaaaaaaaaanz dickes bairisches Busserl von deinem Uschilein;-))

    AntwortenLöschen
  33. .......... ich habe neulich schon gelesen, was Du gepostet hast und bekomme es seit Tagen nicht aus dem Kopf.... wie unglaublich garstig können Menschen eigentlich sein? Muss man immer noch nachtreten, wenn es einem schon schlecht geht?

    Ich hoffe ja, dass "Anonymus" nun auch weiterliest und die Reaktionen "von uns" wahrnimmt... aber dazu bräuchte man ja einen gewissen Verstand... aber der scheint ja nicht da zu sein...

    ♥♥♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Jule,

    das sieht ja lecker aus in der Form! Und dein Tisch ist immer so liebevoll gedeckt - ich würde mich am liebsten sofort dazusetzen!

    Lass dir von blöden Kommentaren nicht das Leben schwer machen - doofe und feige Leute gibt es überall - auch in der Bloggerwelt!

    Alles Gute für dich
    Eva

    AntwortenLöschen
  35. So ein schöner Blog und so ein lecker Kuchen♥♥♥
    Auch ich liebe Pflaumenkuchen und liebe Menschen.
    ♥♥♥liche Grüße Puschkalina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du da bist! Vielen lieben Dank für deine lieben Worte!