Google Website Translator Gadget

Freitag, 23. August 2013

Rosa Mädchengeburtstagskuchen

Hallo Ihr Lieben,

hab mich so gefreut, dass euch mein neues Becherchen auch so gut gefällt! :o)
Ich mag ihn kaum aus der Hand stellen.

Heute hat meine Jüngste Geburtstag und sie hat sie Erdbeercupcakes gewünscht. 
Hmm. 
Ich hab dann einfach einen Rührteig genommen und in das Frosting gefrorene Erdbeeren eingerührt.



"Nebenher" hab ich mich an Cakepops gewagt und ich sage euch zwischendurch hätte ich die Dinger am liebsten an die Wand geschmissen. 
Erst waren sie viel zu groß und dann nach STUNDEN im Kühlschrank immer noch zu weich um sie in Kuvertüre zu tränken und um auf Schaschlikspießen zu halten.
Ich hatte echt fast die Faxen dick!
Dann hab ich sie kurzerhand in den Tiefkühler gepackt und siehe da, es hat funktioniert!!!!
 Die Kuvertüre war auch sofort fest (musste mich beeilen, dass ich die bunten Streuselteile noch draufkriege). 




Sie sidn ziemlich süß obwohl ich nur ca.60% vom angegebenen Zucker genommen habe. 
Die verunglückten mussten sich schließlich einer Geschmacksprobe unterziehen. Ihr versteht?
Aaaaber sie machen sie sehr gut auf dem Tisch, wie ich finde. 

 Für die "großen" gibt es heute Nachmittag noch Eierlikör.Mandel-Minigugl.

So niedlich sie auch sind. Ebenfalls ne Sauerei beim Backen oder hat jemand nen Tipp, wie man sie möglichst ohne Schmiererei in die Form kriegt?



Hier nochmal das "Gesamtergebnis"


Ich hab beim Schweden übrigens auch neuen Stoff gekauft und vorgestern Nachmittag neue Gardinchen genäht. Aus dem Rest ist noch ein kleines Tischdeckchen geworden.


Soooooo.... :o)

Ich lege mal noch ein paar Minütchen die Füße hoch und dann mache ich mich an die Partyvorbereitungen fürs Abendbrot.
Macht euch einen schönen Tag!!!
Bis bald!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Juliane,

    ich bin um Ostern und meinem Geburtstag herum dem Mini-Gugl verfallen und habe mich quasi selbst mit Buch inkl. Form beschenkt. Beim Kaffeeladen mit dem großen "T" gab es im letzten und auch wieder in diesem Jahr Cupcake-Dekorierfläschchen aus Silikon. Wenn Du Teig ohne Stückchen hast, dann kann man es damit ganz gut einfüllen. Obwohl ich die "Verluste" immer schaden finde, denn da bekommt man ja nicht alles wieder raus. Ansonsten habe ich mir mal einen Mini-Messbecher mit Henkel gekauft, der ist nicht größer als eine Tasse, hat aber einen Ausgießer und damit geht es dann einigermaßen. Ich habe im Netz auch schon von Gefrierbeuteln mit abgeschnittenen Ecken gelesen, aber das war irgendwie alles Schmierkram :-)
    Aber seien wie ehrlich, die Dinger sind doch zu niedlich auf der Kaffeetafel, oder? Dann mal liebe Glückwünsche an Dein Tochterkind und einen ganz zauberhaften Nachmittag.
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es ja, die sind so niedlich! :o)
      Naja, schmieren wir eben weiter, oder? ;o)
      Lieber Gruß,
      Juliane

      Löschen
  2. tolle kuchen hast du gezaubert, das sieht alles sooo appetitlich aus!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht das alles Lecker aus.
    Herzlichen Glückwunsch an das Geburtstagskind.
    Wie gut wen man sooo eine Mami hat.
    Auch ich bin den Geengate-Tassen total verfallen,
    vielleicht magst du mal auf meinen Blog schauen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Juliane!
    Erstmal herzliche Glückwünsche dem Geburtstagskind!!!! Dein Sweet-Tabel sieht einfach nur schön und vor allem lecker aus!! Mit den Cake-Pops habe ich so ziemlich die gleichen Erfahrungen gemacht... Du bist also nicht allein!! Deine sind allerdings noch was geworden im Gegensatz zu meinen!!! Ich sprühe die Backform für die Minigugels immer mit Backtrennspray ein. Gibt es leider hier nicht in Deutschland. Ich bringe es immer aus Holland mit!!
    Habt einen schönen Tag und ganz viel Spaß!!!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Juliane, dein süßes Wunderwerk sieht so lecker aus, da haben die kleinen Gäste bestimmt Freude dran:-) Die Cake-Pops habe ich gestern das erste Mal im Fernsehen gesehen, die wurden dort aus *reos gemacht. Sahen sehr lecker aus, ich denke aber die sind auch sehr sehr süß. Deinen Lattecup finde ich auch soooo schön, der passt auch super in meine GG Sammlung♥ Ich würde die Formen vielleicht mit einem Spritzbeutel befüllen. Als Ersatz kann man auch einen Gefrierbeutel nehmen und die Spitze abschneiden.
    Ich wünsche dir ein schönes WE, sei lieb gegrüßt Puschi♥
    Ach so- supi die neuen Gardienchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Juliane,
    um Cakepops bin ich auch schon rumgeschlichen, habe mich da aber nicht so richtig rangetraut und wenn ich lese, dass man die Teile auch gut an die Wand klatschen kann...dann ist das eh nichts für mich:-)))) Aber es sieht sooo toll aus und Deinem Geburtstagskind wünsche ich noch einen schönen Tag
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ein sehr schöner und leckerer Post *yammi*. :)

    AntwortenLöschen
  8. herzlichen glüvkwunsch an das geburtstagskind!
    tolle küchlein und leckereien hast du gezaubert ;)
    liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  9. hmmmm das sieht lecker aus! Herzlichen Glückwunsch deiner Tochter.... Ich nehm immer eine Spritztüte für die Minigugelhüpfe. Damit bring ich den Teig super in die Form ohne gross zu schmieren.....
    Schönes Wochenende
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Julchen,
    Das sieht nach einem echten Mädchengeburtstag aus...so schön Rosa und weiß.
    Die Mini-Guggels hören sich verführerisch an. Und die Idee mit gefrorenen Erdbeeren zu arbeiten ist auch nicht ohne. Man muss sich nur zu helfen wissen.
    Ich hoffe Du bist nun fit für den Abend und ich wünsche Euch viel Spaß beim Feiern.
    Grüße das Geburtstagskind und liebe Grüße
    Auch an Dich,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Mhhm, lecker sieht das aus auf Deinem Kuchenbüffet. Ich mag da jetzt sofort reingreifen und mich durchnaschen...ach Mensch Jule, das ist so gemein mir in diesem Moment so etwas zu zeigen...schleck. Ich geh jetzt gleich mal an meine Keks-Box und versuche dort einen Ersatz zu finden. Ach und die Lollies sind Dir super gelungen, auch wenn sie Dich fast um den Verstand gebracht hätten...gut dass Du so einfallsreich bist. Dann sag mal der jungen Geburtstagsdame liebe Grüße und alles Gute vom Waldstrumpf

    AntwortenLöschen
  12. da möchte man doch sofort selbst Geburtstag haben :) Sieht alles ganz lecker aus!!! Für die Minigugl nehm ich zum Befüllen immer einen kleinen Teelöffel, funktioniert super und macht nebenbei sogar noch Spaß :)

    Liebe Geburtstagsgrüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Meine Liebe!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch an die kleine Prinzessin!
    Das sieht alles super lecker aus!
    Und das mit den Cakepops kenne ich! Meine Schwester und ich machen sie immer zusammen! Auch erst ins Gefriefach und dann im Schnelltempo die Schoki drüber und dann versuchen die Streusel noch drauf zu kriegen!
    Ich sach dir die Küche sieht dann immer aus wie bei Hempels unterm Sofa und Katja und ich laut rummeckernd in der Mitte!
    Naja, die sind aber auch lecker!
    Und die Erdbeertörtchen...mmmhhhhh!
    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  14. MEI I LOS MI VO DIR ATOPTIIIIIEEEREN:::: GRIAG I DANN A SOOOOO GUATE kuchalaaa.... i bi ah gaaaanz BRAV.... und sooo an LOLLI,,,, den RECHTS büüütteeee..... mhhhh daaaanke:::: SAG MEINA schwesta olls GUATE:::: bussal,, dEI KINDAL aus TIROL::::

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Juliane
    Der Tisch ist ein liebevoller Zuckertraum. Die Cake Pops und Mini Gugls schauen verführerisch aus und die Idee bei den Muffins mit den gefrorenen Etdbeeren ist klasse.
    Alles Gute und Liebe für deine Prinzessin.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Juliane,
    du hast alles wieder so wunderschön hergerichtet, da wäre ich auch gern das Geburtstagskind. :-))
    Alles Liebe für deine "kleine"
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  17. Ooooh, das sieht aber lecker aus, jam jam, da bekommt man gleich HUNGER ;-)

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja toll aus! Das könnte ich mir auch an meinem Geburtstag genau so vorstellen (lach)! Kann man Dich buchen (grins)?

    Dein Becher ist übrigens auch total schön! Habe gerade gestern auch einen Post gemacht über GG-Becher! Vielleicht hast Du ja mal Lust reinzuschauen :O)

    Ich mag auch total gern aus diesen Bechern trinken!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Juliane,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich an Deine Kleine.
    Die Leckereien die Du gezaubert hast sehen wirklich sehr appetitlich aus.
    Eine Tipp wie das alles ohne Schmiererei abgeht habe ich leider nicht.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit ganz lieben Grüßen
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. ...wie köstlich...und so liebevoll hergerichtet...Kompliment...und natürlich noch alles Liebe für Deine Jüngste!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Wie wundervoll du das alles hergerichtet hast, da mag ich gleich noch mal "Klein" sein und auch so einen Geburtstag bekommen!!!
    Viele liebe Geburtstagsgrüße nachträglich an deine Kleine
    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag,
    (bei uns ist leider alles grau und kalt)
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Juliane,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich an Deine Kleine.
    Aber ich sitze hier mit offenem Mund, denn so einen tollen Kaffeetisch hätte ich mir als Mädchen auch mal gewünscht, wie liebevoll Du das alles hergerichtet und gebacken hast,Respekt und gerne naschen würde!

    LG anca

    AntwortenLöschen
  23. WOW, sieht toll aus!!!!
    Teig einfüllen. An einem Gefrierbeutel die untere Ecke abschneiden( nicht zu gross) Teig einfüllen, vorher, und dann in die kleinen Förmchen spritzen. So einfach ist das und kostengünstig. So spart man sich einen teuren Spritzbeutel für 10 Euro!!!!

    LG Ute G. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mein Glück mal damit versuchen, liebe Ute. :O) Danke!
      Sei lieb gegrüßt!
      Juliane

      Löschen
  24. Oh wie süß! Herzlichen Glückwunsch nachträglich für dein Töchterchen... hier gehen auch so langsam die Geburtstagspläne für die nächste Geburtstagsfeier meiner Süßen los, wir haben schon die Ideen besprochen und ich halte Ausschau nach weiteren Inspirationen. Ich habe neulich beim Einkaufen auch schon mal Cakepop-Stiele gekauft und werde es wohl auch mal probieren, habe es nämlich noch nie gemacht... Ich berichte dann und hoffe, ich kriege das hin.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Juliane,
    Deiner Jüngsten noch nachträglich herzliche Glückwünsche zum Geburtstag. Es sieht alles sehr lecker aus, was Du gemacht hast, besonders die Cake Pops und die kleinen Küchlein. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Feier.
    Liebe Grüße sendet die Tina

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht ja sehr liebevoll aus. Eine tolle Geburtstagstafel! Der Stoff vom Schweden passt wundervoll dazu. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Juliane, sieht lecker aus deine Küchlein. Wenn du den Teig in einen Spritzbeutel gibt und mit einer großen Tülle einspritzt, geht das ganz ohne Schweinerei.Ich wünsche eine schöne Feier und schicke nachträglich liebe Geburtstagsgrüße Annerose

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Juliane, du warst ja fleißig...Wie du den Teig für die Gugls am besten hinkriegst weißt du ja nun schon, ich nehme auch die Gefrierbeutelvariante! so pare ich mir den unangenehmen Abwasch des Spritzbeutels und außerdem neige ich dazu die Aufsätze zu verlegen, na ja!
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Huhu ;)
    Ein wirklich schöner Tisch. Sieht alles so lecker aus!
    Die Mini Gugls finde ich besonders niedlich :) weißt du vielleicht noch woher du die Form dazu hast?
    Wünsche noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße,
    maackii

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du da bist! Vielen lieben Dank für deine lieben Worte!