Google Website Translator Gadget

Dienstag, 29. April 2014

Was man mit alten Bilderrahmen macht

Hallo Ihr Lieben,

na, das freut mich ja, dass euch das Tellerregal auch gefallen hat. :o)
Es war auch ruckizucki verkauft. 

Ich hab immer noch so viele "Altlasten" aus dem alten Haus. Zum Beispiel gaaaaanz viele Bilderrahmen. Die hingen so im Treppenhaus verteilt. 
Nun lagen sie über ein Jahr lang in einer Kiste hintern "Vorhang" (da, wo auch der Puppenherd stand *lach)
Ich hab sie mir Sonntagabend und gestern vorgenommen und "aufgehübscht".
Sie gefallen mir richtig gut!





Und euch?
Ein Tablett hab ich auch noch gestrichen - das letzte seiner Art. ;o)


Man merkt: Ich hatte frei. :o)

Übrigens hab ich noch ein paar Dinge gefunden, für die ich leider keinen Platz mehr habe...

Die "Wurstkrone" z.B.
Falls sie jemand gebrauchen kann, schickt mir einfach eine Mail (steht im Profil).


Und 6 von den Platzttellern habe ich auch noch. 


Und wo ich schon mal dabei war, hab ich ein Abendsonnenbildchen geknipst für euch. 


Ich würde jetzt gern die Füße hochlegen, aber da sind noch eine Sachunttericht - KA, deren Lernstoff ich abhören muss, eine Reli - KA (das gleiche Spiel) und ein Französisch - Dialog...

Na dann...

Une belle soirée!!! :o)

Kommentare:

  1. Liebe Juliane,
    deine Bilderrahmen sind ja so süß geworden, es ist immer wahnsinn was man aus alten Sachen machen kann :)
    Hab einen ganz schönen Abend , liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule
    die Platzteller würden mich interessieren.
    Blöderweise kann ich übers Handy deine Mail Addy nicht sehen.
    Magst du mir deine Vorstellung dafür per Mail schicken?
    ale-xa@gmx.de
    Liebste grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    die Bilderrahmen finde ich klasse! :-) Und das Tablett natürlich auch wie immer toll..mit was für Farbe streichst du deine Dinge immer?
    So eine "Wurstkrone" wünsche ich mir schon länger über unserem Esstisch in der Küche, nur ich fürchte mein Freund wird sich weigern ein Loch in die Decke zu bohren um sie aufzuhängen :(

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilderrahmen hast du sehr schön aufgehübscht. Die gefallen mir richtig gut.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und sende liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Juliane,

    deine Bilderrahmen sind so zuckersüß geworden! Manchmal muss gut Ding Weile haben um seine Bestimmung zu finden :-)
    Ich folge dir nun schon seit einigen Wochen und nun endlich auch als registriertes Mitglied.
    Infiziert von der schönen Bloggerwelt bin ich nun auch gestartet. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal reinschauen magst.

    Herzliche Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilderrahmen und der Inhalt natürlich! Gefällt mir richtig gut. Bin ich mal gespannt was noch so hinter deinem Vorhang schlummert...

    LG
    Mabel

    AntwortenLöschen
  7. Mein liebes Julchen,

    Deine Bilderrahmen sind allesamt wunderschön geworden. Ich hätte da auch noch so ein paar Bilderrahmen, mal schauen, ob ich das auch so gut hin kriege wie du.
    Das Tablett trägt meine Lieblingsfarbe:-) sieht echt toll aus so und passt so herrlich zur Deko.

    Nun wünsche ich dir einen gemütlichen Tag und grüsse dich ganz lieb.
    Dein Rosaminchen:-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Juliane
    Ganz süss sind deine neuen Bilderrahmen geworden....toll
    Wünsche dir einen wunderschönen Tag
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    die Bilderrahmen sehen wirklich sehr schön aus. Und auch mit so schönem Innenleben gefüllt. Sehr hübsch :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Merci cher Juliane,
    ich hoffe, Du hast Deinen Kids alles gut erklärt und sie sind heute fit in die Schule.
    Deine Bilderrahmen sehen klasse aus. Ich habe auch was tolles gesehen, was man damit anstellen kann, muss mal in den Zeitungen suchen gehen.
    Dir einen schönen 1. Mai und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Juliane,
    die Bilderrahmen sind superschön geworden!!! Ich hab auch noch so viele alte dunkelbraune und so... hier rumliegen!
    Ganz toll!
    Liebe Grüße Sabie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliane,
    die Bilderrahmen sind toll geworden. Es schlummert so manchens Schätzchen im Verborgenen. Die Wurstkrone/Kräuterkrone ist wunderschön. Aber ich hab schon eine (nur leider noch nicht aufgehangen).
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Jule
    ein paar von deinen schoenen Bilderrahmen pus Bild hab ich schon auf Instagram bewundert.Ich bin dort nicht angemeldet,also muss ich dich hier loben.Ich wuerde auch so gerne son Bildchen haben,auch die Wurstkrohne finde ich klasse,aber du weisst ja die Entfernung.Dein Tablett ist auch sehr huebsch geworden.Ich wuensche dir ein schoenen 1.Mai,hier ist leider kein Feiertag.
    Liebe gruesse von
    Anni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jule,

    Deine Bilderrahmen sind wunderschön und genau die richtige Inspiration für mich. Gerade vor zwei Tagen fiel mein Blick auf meine zahlreichen Rahmen (auch Reste aus dem alten Haus) . Ich werde mich gleich nächste Woche darüber "hermachen".

    Liebe verregnete 1.Mai-Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön! Vor allem die Bilderrahmen :)
    Ich wünsch dir noch einen schönen Feiertag und vlt hast du ja mal Lust und Laune auf meinem Blog vorbei zu schauen, es würde mich freuen! :)
    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du da bist! Vielen lieben Dank für deine lieben Worte!